Von der Beratung bis zur Behandlung:

Für eine individuelle und ganzheitliche Behandlung ist beim ersten Termin eine Befundaufnahme erforderlich. Erst nach einer ausführlichen Befragung und Untersuchung erschließt sich dem Therapeuten die Ursache des Prolems. Anhand dieser Informationen wird in Absprache mit Ihnen ein Behandlungsplan erstellt.

Der Behandlungsplan bieten Ihnen die Möglichkeit, neben den Therapien auf dem Rezept den Heilungsverlauf unterstützende Maßnahmen gegen Kostenerstattung zu nutzen. Da ich über die Zusatzqualifikation Heilpraktikerin (Physiotherapie) verfüge, ist dies in dieser Praxis möglich. In unserer Praxis stehen Ihnen so eine Vielzahl von Therapieangeboten zur Verfügung.


Was uns von vielen anderen Praxen unterscheidet:

  • Die Behandlung erfolgt in dieser Praxis nur in Einzelräumen und nicht in Kabinen.

  • In unserer Praxis stehen jedem Therapeuten 2 Behandlungsräume zur Verfügung. Nach Beendigung der Behandlung wechselt der Therapeut den Raum und Sie können sich in Ruhe anziehen. Nur so kann ein Patient die von den Krankenkassen vorgeschriebene Mindestbehandlungszeit bekommen.

  • In dieser Praxis werden Sie nur von dem Therapeuten behandelt, der erfolgreich seine Prüfung abgeschlossen hat, wenn Sie von Ihrem Arzt eine weiterbildungspflichtige Therapieart z.B. Manuelle Therapie, Lymphdrainage oder Bobath für Kinder bzw. Erwachsene verschrieben bekommen haben.

  • Patienten die einmal von uns angenommen wurden können sich bei uns darauf verlassen, daß sie kontinuierliche Termine erhalten, wir sie langfristig für Nachfolgerezepte einplanen und wir auch für sie da sind, wenn sie einmal nicht in die Praxis kommen können und von Ihrem Arzt einen Hausbesuch verordnet bekommen haben.

  • Da die Behandlungen aufeinander aufbauen, werden Sie während einer Behandlungsserie immer vom gleichen Therapeuten behandelt. Ständiger Therapeutenwechsel würde die Behandlungsqualität mindern. Ein fachlicher Austausch unter den Therapeuten ist bei uns selbstverständlich.

  • Wir geben unser Geld lieber für Fortbildungen als für aufwendige Werbung aus.