Kriterienkatalog des Landes Nordrhein-Westfalen zur Erteilung der eingeschränkten Heilpraktikererlaubnis für den Bereich Physotherapie

Erlaubnis ohne Rezept zu behandeln --> Kostenübernahme durch Heilpraktiversicherung möglich

Als Heilpraktikerin (Physiotherapie) darf ich sowohl Ihr Kind als auch Sie ohne vorherigen Arztbesuch und ohne Rezept nach vorheriger Untersuchung und Beratung behandeln. Hierüber erhalten Sie eine Rechnung oder eine Quittung.

Auch Patienten, die neben Ihrer Krankenversicherung eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker besitzen können ohne Arztbesuch in meine Praxis kommen. Nach Abschluss eines Behandlungsvertrages und ausführlicher Untersuchung kann die Behandlung beginnen. Die Therapieform, die Anzahl pro Woche und die Gesamtmenge richten sich nach dem Untersuchungsergebnis. Aufgrund meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin (Physiotherapie) bekommen Sie eine Rechnung über die durchgeführten Therapien.

Diese Rechnung reichen Sie bei Ihrer Zusatzversicherung ein und können die Kosten anhand Ihrer Versicherungsbedingungen erstattet bekommen. Manche Versicherer bieten sogar einen 100%tigen Versicherungsschutz für den Bereich "Heilmittel" an.

Um den Verwaltungsaufwand möglichst gering zu halten und Kosten für die Patienten einzusparen erhält der Patient, der keine Heilpraktikerversicherung hat, lediglich eine Quittung über die gezahlten Leistungen. Diese kann er dann versuchen über den Lohnsteuerjahresausgleich geltend zu machen.

Information:
Ebenso wie bei den prüfungspflichtigen Therapien ist die Qualifikation Heilpraktiker (Physiotherapie) personenbezogen. Sie dürfen also nur von solchen Therapeuten ohne vorherige Untersuchung durch den Arzt und ohne Rezept behandelt werden, da ansonsten häufig kein Versicherungsschutz über die Haftpflichtversicherung des Therapeuten besteht. Außerdem zahlt nur bei zertifizierten und vom Gesundheitsamt geprüften und zugelassenen Therapeuten auch Ihre Heilpraktikerzusatzversicherung.

Der Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenkassen enthält in der Regel keine Heilpraktikerleistungen. Je nach Abschluss des Vertrages verhält es sich bei den privaten Krankenkassen anders.